Schiedsrichter erfolgreich im Bezirk

Nico Lippoldes und Arthur PunteSachsen-Mitte blickt trotz des Saisonabbruchs auf eine gute Entwicklung seiner Schiedsrichter. Der angehende Abiturient Arthur Punte und sein Partner Nico Lippoldes haben es nach einem Jahr in den Nachwuchskader des HVS geschafft. Arthur und Nico wurde der Handball in die Wiege gelegt. Nicos Opa spielte erfolgreich in der DDR-Oberliga bei Motor Gohlis-Nord Leipzig und Lok Gera. Der Name Punte ist im Spielbezirk kein unbekannter. Somit war für beide die sportliche Richtung vorgegeben. Der Schiedsrichterausschuss hatte wenig Mühe, beide als Team zusammenzubringen. Schon nach den ersten Spielen der beiden Jungspunde wurde vielen im Schiedsrichterwesen klar, welches Potenzial in ihnen steckt. Durch Coaching wurde Sicherheit vermittelt und Lernanstöße gegeben. Das Feedback der Vereine belegte ebenfalls die positive Entwicklung der Jungs, bevor Corona die Saison und damit auch Einsatzmöglichkeiten für die Schiedsrichter beendete. ...

(Quelle: Lars Thomas, Handballpost, Sommer 2021 www.handballpost.de)

Verbandsliga West 2022/23

Mannschaft P T
SG LVB II4:0+24
NHV Concordia Delitzsch II4:0+21
HC Glauchau/Meerane II4:0+16
HSG R/L Chemnitz4:0+10
SC DHfK Leipzig III4:0+5
HV Böhlen3:1+4
SV 04 Plauen-O. II1:3-12
SV Lok Leipzig-M.0:4-8
HSG Rückmarsdorf0:4-12
HSG Neudorf/Döbeln0:4-12
Rotation Weißenborn0:4-12
SG MoGoNo Leipzig0:4-24