03.09.2017: mD SSV Chemnitz-Rottluff - NSG Westsachsen II 18:16 (12:8)

 

Am 3.09.17 empfing die D-Jugend des SSV Rottluff die NSG Westsachsen II zum ersten Punktspiel in der Sachsenhalle. Nachdem das Vorbereitungsturnier bei Einheit Plauen mies gelaufen war, konnte es eigentlich nur besser werden. Das Spiel verlief zuerst ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnte das Rottluffer Team eine 12:8 Führung erzielen.

Doch wie gewonnen-so zerronnen! Nach der Pause kam der Gegner, begünstigt durch Fang- und Abspielfehler unserer Jungs, wieder auf ein Tor heran. Mitte der zweiten Halbzeit lag die Heimmannschaft wieder mit drei Toren ( 16:13 ) in Front. Aber die NSG Westsachen II konnte abermals verkürzen (17:16 ).  Die letzten Minuten waren an Dramatik kaum zu überbieten. Diesmal hatten wir das Glück auf unserer Seite und gewannen 18:16.

 

03.09.17: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - Rodewischer Handballwölfe 28:27 (15:13)

Mit einem doppelten Punktgewinn startet die Reserve der HSG Rottluff/Lok Chemnitz in die neue Punktspielsaison. Der Weg zu den ersten beiden Punkten in der 1. Bezirksklasse war dabei alles andere als selbstverständlich. Nach dem Ausscheiden aus dem Bezirkspokal eine Woche zuvor war es für die zweite Mannschaft wichtig, das erste Erfolgserlebnis einzufahren. Wie schon in der letzten Saison musste die Mannschaft neu zusammenfinden, nachdem sie durch eine Reihe ehemaliger A-Jugend-Spieler verstärkt wurde.

Weiterlesen: 03.09.17: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II -...

02.09.2017: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - SG Leipzig-Zwenkau II 28:30 (16:15)

Nach Monaten der Handballabstinenz freuten sich Mannschaft und Anhänger am vergangenen Sonntag über den Beginn der zweiten Verbandsligasaison unserer Chemnitzer Handballer. Zu Gast war mit der SG Leipzig-Zwenkau II eine junge Mannschaft, die mit einem großen Kader aus dem Vollen schöpfen konnte. Auch unsere Bank war zahlenmäßig gut besetzt. Das mit Nicolas Gruber und Phillip Röber knapp 1/3 unserer letztjährigen Verbandsligatore noch im Urlaub waren, setzte uns in die klare Außenseiterrolle. Unser Projekt "Jugend forscht" wird weiter kontinuierlich vorangetrieben. So standen mit  Felix Gehring und Jonas Pannwitz zwei letztjährige A-Jugendspieler in der Startformation und hatten gemeinsam mit Adrian Majer, ebenfalls aus der ehemaligen A-Jugend, einen großen Anteil am heutigen (positiven) Spielverlauf.

Weiterlesen: 02.09.2017: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - SG...