19.09.2020 mJC: Burgstädter HC – HSG Rottluff/Lok Chemnitz 21:38 (08:18)

Nach fast genau einem halben Jahr war am vergangenen Samstag für die neue C-Jugend I der HSG Rottluff/Lok Chemnitz die spielfreie Zeit endlich beendet. Mit dem Pokalspiel in Burgstädt stand nach der intensiven Vorbereitung und der langen Zeit der Eingewöhnung in der neuen Altersklasse der erste wichtige Test zur Standortbestimmung an. Dabei bestätigte sich nach den Turnier in Dresden erneut, dass die Mannschaft einerseits schon sehr gut in der für die meisten Spieler neuen Altersklasse Fuß gefasst hat, jedoch punktuelle Schwächen unübersehbar sind.

Nach dem die Gastgeber zunächst schnell in Führung gehen konnten, glichen wir aus und bauten dann nach und nach unseren Vorsprung über die gesamte Partie aus. Die Burgstädter zeigten zwar immer wieder schöne Ideen im Angriff, vor allem im Kleingruppenspiel zwischen Halb- und Außenspielern, wurden von unserer meist soliden Abwehr jedoch sehr gut kontrolliert. Leider führten individuelle Abwehrfehler im Stellungsspiel oder in Momenten zu großer Passivität im Kontakt zum Gegenspieler dann zu einigen Situationen, in denen die Hausherren erfolgreich abschließen konnten.  

Weiterlesen: 19.09.2020 mJC: Burgstädter HC – HSG...

12.09.2020 mJE: 2. Nickelhütten-Cup

Hochmotiviert, den Titel vom Vorjahr zu verteidigen, trat unsere E-Jugend in Aue an. Wie toll unsere Jungs dann spielten, hat uns Trainer positiv überrascht. Alle Spiele wurden klar gewonnen, trotz einiger Abstimmungs-

Schwierigkeiten in der Defensive.  Im Angriff agierte unsere Mannschaft schnell, mit hohem Laufpensum und wenigen Fehlern. Auch im letzten Spiel, mit inzwischen neunzig Minuten Laufarbeit in den Beinen, ließ sich keiner hängen. Ein großes Lob an alle ! Bitte weiter so!

 

Ergebnisse:

-  HC  Elbflorenz 2 27:15
-  NSG Gc-Mee-LO 27:11
-  NSG/ EHV/Ni Aue 38:08
-  HC Elbflorenz 1 27:12

 

1. Platz : HSG Rottluff/Lok Chemnitz 8:0
2. Platz : HC Elbflorenz 2  5:3
3. Platz : NSG Gc-Mee-LO  4:4
4. Platz : HC Elbflorenz 1  3:5
5. Platz : NSG/ EHV/Ni Aue 0:8

 

07.03.2020 mJE: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - NSG EHV/NH Aue 18:20

HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - NSG EHV/NH Aue II 31:00

 
25 Minuten das Spiel ausgeglichen gestaltet und am Ende doch verloren – Schade ! Nach nervösem Beginn mit drei Pfostenwürfen und einem 0:2 Rückstand, fand unsere Mannschaft endlich in die Partie. Danach war es ein „offener Schlagabtausch“ mit wechselnder Führung. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Am Schluss fehlte unseren Jungs ein Quäntchen Glück . Die letzten beiden Würfe hat der Torwart von Aue gehalten und damit ein Unentschieden verhindert. 
Im zweiten Spiel hat unsere Mannschaft die Pflichtaufgabe erfüllt. Gegen das jüngere Team von Aue erzielten die Jungs trotz einiger Fehlwürfe in 30 Minuten 31 Tore. Ein kleiner Trost für das verlorene erste Spiel.

25.01.2020: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HSV Dresden 23:33 (11:16)

Enttäuschung pur… Das war nix im Angriff und auch nicht dem Handball in Chemnitz würdig.“, konstatierte ein sichtlich enttäuschter Michel Wiesend nach dem Spiel. Die ganze Woche wurde intensiv auf das Spiel gegen Dresden hingearbeitet, Deckungssysteme des Gegners analysiert und Spielzüge gegen die Verteidigung entwickelt, um dann doch das Gegenteil im Spiel zu machen.

Weiterlesen: 25.01.2020: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HSV...

18.01.2020 mJE: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - GC-Mee-LO 18:14

HSG Rottluff/Lok Chemnitz II gegen NSG ZHC/Werdau 16:9

Im ersten Spiel im neuen Jahr begann unsere Mannschaft sehr konzentriert und führte nach sieben Minuten 6:1. Leider schlichen sich im weiteren Spielverlauf wieder Abwehrfehler ein und man ließ den Gegner auf ein Tor heran kommen. Diese kritische Phase überstand unser Team und baute die Führung erneut aus. Mit 18:14 war die erste Hürde genommen. Nach kurzer Verschnaufpause begann die zweite Begegnung ausgeglichen. Beim 7:5 wurden die Seiten gewechselt. Dann bauten unsere Jungs die Führung weiter aus und gewannen das Spiel sicher mit 16:9.

Fazit: Alle Spieler konnten Tore erzielen und auch in der Defensive gab es einige Lichtblicke. Das war ein gelungener Auftakt .