20.01.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HSG Neudorf/Döbeln II 30:29 (14:16)

Erneut durften unsere Männer am letzten Wochenende zuhause in der Sachsenhalle antreten. Zu Gast war ...nunja, eigentlich die zweite Vertretung der HSG Neudorf/Döbeln. Doch durch die sehr lange Spielpause des Döbelner Sachsenligateams wurde auch, wie erwartet, sechs Spielern der "Ersten" Spielpraxis gegeben. Natürlich machte das die Aufgabe um einiges härter, doch die guten Ergebnisse der letzten Wochen sowie der sehr positive Leistungstrend ließen das Rottluffer Männerteam mit Mut, Selbstbewusstsein und Entschlossenheit auf das Spiel schauen. Die Punkte um den Anschluss an das Mittelfeld sollten in Chemnitz bleiben!

Weiterlesen: 20.01.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HSG...

20.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV Einheit Claußnitz 1894 34:30 (20:14)

Vergangenen Samstag hatte die HSG Rottluff/Lok Chemnitz II erneut Heimspielrecht. In der Sachsenhalle empfing die HSG den Tabellendritten aus Claußnitz. Schon im Hinspiel, welches nur knapp zu Gunsten von Claußnitz entschieden wurde, agierten beide Mannschaften auf nahezu gleichem Niveau. So sollte auch das Rückspiel nichts an Spannung und Dramaturgie vermissen lassen. Mit einem Sieg wäre die Schmach aus dem Hinspiel getilgt und man hätte sogar in der Tabelle den Anschluss an die Verfolgergruppe herstellen können.

Weiterlesen: 20.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV...

14.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II – MSG Freiberg/Weißenborn 33:26 (15:12)

Am Sonntag hatten die Rottluffer zum ersten Heimspieltag im neuen Jahr die Mannschaft von der MSG Freiberg/Weißenborn zu Gast. Von der Tabellenkonstellation her eine vermeintlich klare Aufgabe, denn die Gäste haben bisher nur drei Punkte eingesammelt. Jedoch ließen sie in den letzten Spielen mit achtbaren Resultaten aufhorchen und auch heute sollten unsere Männer doch einige Probleme mit dem Gegner bekommen.

Weiterlesen: 14.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II – MSG...

14.01.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HV Böhlen 37:27 (20:14)

Am gestrigen Sonntag durften unsere Verbandsligamänner sich das erste Mal im neuen Jahr in eigener Halle beweisen. Nach drei Auswärtsspielen ohne Niederlage war das Team hoch motiviert, gegen den HV Böhlen den verlorenen Punkt aus dem Hinspiel vergessen zu machen und den Aufwärtstrend der letzten Spiele weiter fortzusetzen. Gegen die Gäste, die in der laufenden Saison mit zahlreichen Abgängen zu kämpfen haben und aktuell das Tabellenende der Staffel zieren, standen unsere Männer durchaus in der Favoritenrolle und waren gewillt diese durch Leistung zu untermauern.

Weiterlesen: 14.01.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz - HV...