18.03.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV Zschopau 37:22 (20:9)

Allmählich neigt sich die Saison in der 1. Bezirksklasse dem Ende entgegen. An der Tabellenspitze hat sich mittlerweile der erste Aufsteiger heraus kristallisiert. Daran schließt sich eine Gruppe von vier Verfolgern an, die alle noch die Chance haben, die Saison auf den zweiten Tabellenplatz abzuschließen, darunter auch die zweite Vertretung der HSG Rottluff/Lok Chemnitz. In ihrem letzten Heimspiel der Saison - es stehen noch weitere drei Auswärtsspiele aus - empfing die HSG das Tabellenschlusslicht aus Zschopau. Vom Papier her eine lösbare Aufgabe, dennoch sollten die Gäste trotz des letzten Tabellenplatzes nicht unterschätzt werden, zumal der Klassenerhalt für sie noch erreichbar war. Auch das Hinspiel in Zschopau, in dem man die erste Halbzeit nur knapp für sich entscheiden konnte und erst in der zweiten Halbzeit den Sieg perfekt machen konnte, war Warnung genug.

Weiterlesen: 18.03.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV...

10.02.18: HC Annaberg-Buchholz - HSG Rottluff/Lok Chemnitz II 29:26 (15:9)

Zu Gast beim Spitzenreiter der 1. Bezirksklasse wollte die zweite Vertretung der HSG nichts unversucht lassen, den Heimnimbus der Gastgeber zu brechen und die ersten Punkte aus der Bergstadt zu entführen. Der HC Annaberg-Buchholz konnte bis dahin auf eine makellose Heimbilanz zurückblicken, in keinem ihrer Heimspiele gaben sie einen Punkt ab. Auch sonst stehen die Gastgeber mit nur 3 Minuspunkten zu Recht an der Spitze der Tabelle. Da aber der HC das Heimspiel in Chemnitz nur knapp gewinnen konnte, rechneten sich die Gäste aus Chemnitz durchaus einige Chancen auf einen Punktgewinn aus.

Weiterlesen: 10.02.18: HC Annaberg-Buchholz - HSG...

04.02.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II-SV Beierfeld 27:21 (12:13)

Zu ungewohnter Anwurfzeit um 10.30 Uhr am Sonntag hatte die zweite Mannschaft der HSG Rottluff/Lok Chemnitz den SV Beierfeld zu Gast. Das Hinspiel ging aus unserer Sicht knapp verloren und die Gäste rangierten bis dato nur einen Platz hinter unserem Team. Die Beierfelder reisten mit einem zahlenmäßig überschaubaren Kader an, jedoch war die Qualität insbesondere im Rückraum noch gut aus dem Hinspiel bekannt. Auf Seiten des Gastgebers konnten wir erstmalig den Neuzugang Michel Hupfer vom HC Glauchau/Meerane einsetzen. Er feierte einen sehr gelungenen Einstand und konnte gleich vier Treffer zum Erfolg beitragen.

Weiterlesen: 04.02.2018: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II-SV...

20.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV Einheit Claußnitz 1894 34:30 (20:14)

Vergangenen Samstag hatte die HSG Rottluff/Lok Chemnitz II erneut Heimspielrecht. In der Sachsenhalle empfing die HSG den Tabellendritten aus Claußnitz. Schon im Hinspiel, welches nur knapp zu Gunsten von Claußnitz entschieden wurde, agierten beide Mannschaften auf nahezu gleichem Niveau. So sollte auch das Rückspiel nichts an Spannung und Dramaturgie vermissen lassen. Mit einem Sieg wäre die Schmach aus dem Hinspiel getilgt und man hätte sogar in der Tabelle den Anschluss an die Verfolgergruppe herstellen können.

Weiterlesen: 20.01.18: HSG Rottluff/Lok Chemnitz II - TSV...