25.03.18: mE SV 04 Plauen-Oberlosa - SSV Chemnitz-Rottluff 13:25 ( 5:7 ) HC Einheit Plauen - SSV Chemnitz-Rottluff 13:24 ( 5:12 )

Eine Woche später hatten wir in Plauen gleich die Rückspiele.

Trotz aller Warnungen, dass es sicher nicht wieder so einfach werden würde, wie in Chemnitz, saß es wohl doch so in einem Eckchen im Hinterkopf. Man hätte eigentlich klar führen müssen, aber viele Fehler verhinderten das. So konnte man nur mit einer knappen Führung in die Pause gehen. In Halbzeit zwei legte unsere Mannschaft dann los und warf acht Tore infolge. Der Torwartwechsel des Gegners erleichterte unserer Mannschaft das Treffen. Das Spiel über den Kreis lief plötzlich hervorragend, nur in der Defensive gab es noch einiges zu bemängeln.

Auch im zweiten Spiel hatte unsere Mannschaft Startschwierigkeiten, fing sich aber schneller und führte zur Halbzeit schon mit sieben Toren. Der Vorsprung konnte nach der Pause auf vierzehn Tore ausgebaut werden. Dann ließ man den Gegner wieder etwas herankommen, doch der Sieg war nicht mehr in Gefahr.