17.03.18: mE SSV Chemnitz-Rottluff - HC Einheit Plauen 23:9 ( 15:5 ) - SV Plauen-Oberlosa 04 22:10 ( 11:3 )

Im ersten Spiel legte unsere Mannschaft mit 12:0 einen furiosen Start hin. Doch dann spekulierte man zu sehr bei den Abspielen und lief ins Leere und der Gegner Richtung Tor.

So konnte Einheit Plauen noch fünf Tore in Halbzeit eins erzielen. Nach der Pause gab es ein paar Konzentrationsfehler auf Rottluffer Seite. Dann vergrößerte unser Team den Vorsprung wieder. Es waren schöne Doppelpässe zu sehen und der freie Mann wurde gesucht und gefunden. Fast alle Spieler haben Tore geworfen.

Das zweite Spiel verlief ähnlich. Drei Tore für Oberlosa bis zur Pause sprach für gute Defensivarbeit unserer Jungs. Auch hier war der Sieg nie in Gefahr. Nächstes Wochenende spielen wir in Plauen gleich nochmal gegen die beiden Mannschaften. Trotz der tollen Vorstellung unserer Jungs ist Vorsicht geboten. Bitte nicht denken, das geht mit links – man braucht schon beide Hände !!!