Saisonausklang mit Pauken und Trompeten

Der letzte Spieltag brachte am vergangenen Samstag (21.04.2018) für unsere Männerteams eine sehr gute Bilanz. Nach dem deutlichen Erfolg der dritten Mannschaft gelang auch der zweiten Vertretung nach einer überzeugenden Leistung der Sieg über die SG Chemnitzer HC II und damit der Aufsteig in die Bezirksliga Chemnitz. Zum dritten Mal in Folge gelingt dem Team um die Trainer Knut Gehring und Martin Schmidt damit der Sprung in die nächste Etage. Herzlichen Glücvkwunsch an Trainer und Spieler.

Auch wenn "die Erste" nicht ganz so erfolgreich abschnitt, brachte der Abschluss des Abends doch die spannendste Partie. Dachte so mancher Zuschauer zwischendurch, als unsere Männer mit sieben Toren in Rückstand lagen, dass das eventuell eine klare Angelegenheit werden könnte, kämpfte sichd as Team von Trainer Lars Eichler wieder ins Spiel zurück, hatte sogar selbst den Sieg in der Hand, nur um am Ende durch einen direkt verwandelten Freiwurf zu verlieren. Die Tränen darüber hielten sich jedoch in Grenzen. zu groß war die Freude über die wirklich starke Leistung in der zweiten Hälfte. Schön zu sehen war vor allem aber auch die große sportliche Fairness, mit der sich beide Teams nach der Partie begegneten und das gegenseitiger Respekt und Anerkennung, trotz der belebenden Konkurrenzsituation, bei uns in der Stadt immer mehr in den Vordergrund rückt. Danke an alle Beteiligten und auch an die Organisation des CHC für dieses kleine Event.

Ergebnisse 22. Spieltag - 21./22.04.2018

 Datum               Spielzeit Klasse Spielort Gegner                    Ergebnis
Samstag, 21.04.2018 18:30 Uhr Männer I CPSV-Halle SG Chemnitzer HC 29  :  30
Samstag, 21.04.2018 16:30 Uhr Männer II CPSV-Halle SG Chemnitzer HC II 32  :  24
Samstag, 21.04.2018 14:30 Uhr Männer III CPSV-Halle SG Chemnitzer HC III 35  :  24
Sonntag, 22.04.2018 17:30 Uhr Frauen Sachsenhalle HSG Muldental o3 13  :  18
Sonntag, 22.04.2018 15:30 Uhr wB-Jugend Sachsenhalle HSV Marienberg 23  :  26
Sonntag, 22.04.2018 12:00 Uhr mB-Jugend II Sachsenhalle TSV Penig 23  :  29
Sonntag, 22.04.2018 14:00 Uhr mC-Jugend II Flöha VfB Blau-Gelb Flöha 18  :  29
Sonntag, 22.04.2018 13:45 Uhr mD-Jugend Sachsenhalle HC Einheit Plauen 31  :  24


Chemnitzer Stadtderby zum Saisonabschluss

Am kommenden Samstag (21.04.2018) ist ab 14.30 Uhr wieder einmal "Derbytime" in Chemnitz! Fur unsere HSG Rottluff/Lok Chemnitz sind es die kürzesten Auswärtsspiele der Saison und für Einige auch die Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Zunächst trifft unsere dritte Vertretung auf den CHC III um 14.30 Uhr und spielt dabei um den Titel des Kreismeisters. Ab 16.30 Uhr geht es beim Duell der zweiten Vertretungen um den Vize-Titel in der ersten Bezirksklasse und damit um den möglichen Aufstieg in die Bezirksliga. Das Event wird abgerundet mit dem Duell der beiden ersten Mannschaften ab 18.30 Uhr, in dem es für beide Teams zwar nicht mehr um Platzierungen geht, aber natürlich allein der Ehrgeiz beider Teams für viel Action sorgen wird. Für Spannung war bislang jedenfalls in allen Duellen gesorgt! Alle Spiele finden in der Sporthalle des CPSV an der Forststraße statt. Wir würden uns alle über zahlreiche Unterstützung unserer Anhänger freuen. 

Wichtiger Hinweis: Der Eintritt zu den Spielen beträgt an diesem Tag 5,- € pro Person. Alle Einnahmen kommen dabei dem Kinderheim "Indira Gandhi" e.V. zugute, wodurch der leicht erhöhte Eintrittspreis auch gerechtfertigt ist. Die Übergabe der Spende erfolgt in der Halbzeitpause des Verbandsligaspiels gegen 19 Uhr. Wir freuen uns mit unseren Mannschaften und euren Beiträgen das Projekt zu unterstützen und hoffen auf zahlreiche Besucher!  

 

Rottluffer Handballer für den guten Zweck

Während sich die Saison als schwieriger darstellt als erhofft und die erste Rottluffer Männermannschaft aktuell mit zahlreichen Verletzungen und Ausfällen zu kämpfen hat, nehmen wir uns neben dem Punktspielbetrieb trotzdem sehr gerne Zeit auch die gute Sache zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit einigen Handballern der Umgebung nutzt das Rottluffer Team dafür ein aufgrund der Spielverlegung des Punktspiels gegen die HSG Sachsenring spielfreies Wochenende und tritt am Sonntag, den 29.10.2017, um 16 Uhr in der Sporthalle des Puffendorf-Gymnasiums in Flöha auf die A-Jugend des VfB 21 Blau-Gelb Flöha von 1996/97. Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit den mittlerweile gesetzten Haudegen des alten VfB-Teams, die in Teilen in den frühen Jahren der letzten Dekade bis 2003 auf Sachsen - und Verbandsligaebene um Punkte kämpften, einen sportlich fairen und freundschaftlichen Wettstreit zu erleben.

Der Eintrittspreis von 3,-€ pro Person geht zu 100% an den Elternverein für krebskranke Kinder e.V. Chemnitz und unterstützt damit Eltern und Kinder in der schwersten Zeit ihres Lebens.

Unterstützen Sie diese wertvolle Einrichtung und verbringen Sie (und Ihre Familie) einen schönen Nachmittag mit dem SSV Chemnitz-Rottluff, dem VfB 21 Blau-Gelb Flöha und der schönsten Nebensache der Welt - dem Handballsport!

Verbandsliga West
1  LVB II 40:4  +216 
2  Zwönitz 39:5  +132 
3  Rückmarsdorf 31:13  +91 
4  Zwenkau II 31:13  +51 
5  Oberlosa II 23:21  -10 
6  SG CHC 22:22  +8 
7  Lok-Mitte 18:26  -31 
8  Glauchau 18:26  -31 
9  Rottluff 15:29  -63 
10  Döbeln II 12:32  -119 
11  Hohenstein 10:34  -116 
12  Böhlen 5:39  -128